HOME  
  ZURÜCK  

Die Orden des Arbeitskreises Baumberger Karneval

Zuerst zwei "alte Schätzchen", als Baumberg noch ein eigenständiges Dorf war.
1948
Hungerwinter, aber Karneval im Rheinland!
1948 Damals gab es noch die "Karnevals-Ges. Rot-Weiss Baumberg". Die Grafik im Orden ist auch heute noch unser Wappen.
1948
Auch noch aus den Vierzigern -
ein Orden für den Heimatdichter Jacob Behrens gestiftet von der "K.G.B.", der "Karnevals Gesellschaft Baumberg".
Die "karnevalistische Neuzeit" begann 1994. Nach einem Vorlauf, in welchem der "Freundeskreis Baumberger Jecken" die Sitzungen im Bürgerhaus organisierte, startete der ABK.
1948
1994 Der erste Orden. Ein richtiges Sessionsmotto gab es noch nicht. "'ne karnevalistische Klüngel Boomberger Vereine" steht geschrieben.
1948
1995 Schick unser Orden aus 1995. "Boomberger Vereine fiere zesamme" ist der Text.
1948
1996 "700 Johr, en long Zick, Boomberger trecke an enem Strick" lautete das Motto der Session 95/96. Unser Dorf wurde 700 Jahr alt.
1948
1997 HeiPi und Werner, die Baumberger Barten, sangen das Mottolied: "Wie en Boomberg am Rhing, so muss Karneval sin!"
1948
1998 Da schunkeln wir heute noch gerne dazu: "An jeder Eck 'ne Boomberger Jeck".
1948
1999 Das knappe Motto war "Ballermann adé, Boomberg olé" - das "Mallefieber" hatte auch unser Dorf erwischt.
Hier auch Bilder aus 1999
1948
2000 Zur Jahrtausendwende gab es "Männer, Kenger und och Wiever, Boomberg im Jahrtausendfieber"
1948
2001 "Ob alt, ob jung, Boomberg hät Schwung" war unsere Parole für die Session 00/01.
1948
2002 Das Ende der DeMark-Ära. Daher das Motto: "Die letzte Mark is längst dohin, usser Bürgerhaus bliev trotzdem in"
1948
2003 "Boomberger Feste, von allem dat Beste!" Dat stimmt immer, nicht nur 2003.
1948
2004 "Sulang die Linde am Dorfplatz steht, Boomberg niemals unger geht!" - kann es auch nicht - liegt höher als viele Viertel von Monnem. Bilder aus 2004
1948
2005 "Boomberg is dat Hätz d'r Welt, weil alles hié zesamme hält!" Eines unserer liebsten Mottos - wieder ein Gassenhauer von HeiPi und Werner.
Bilder aus 2005
1948
2006 Wir sind musikalisch - zumindest einige. "Jecke Tön vom ahle Rhing, dat kann nur us Boomberg sin!".
Bilder aus 2006
2007
2007 "Boomberg es em Weltstadt-Wahn, met Fastfood, Kreisel un en Fahn." passend zur bereinigten Verkehrssituation, unserer neuen "Schlemmermeile" aus McD und BK und der neu geschaffenen Fahne unseres Dorfes.
Bilder aus 2007
2008
2008 Die Session ist ja wirklich eine der kürzest möglichen, deshalb unser Motto: "Ist die Session auch kurz und knapp, in Boomberg geht die Post jetzt ab"
Bilder aus 2008
2009
2009 Das Motto der Session war "Für alle ein Gewinn, dat jecke Dörp am Rhing"
Bilder aus 2009
2010
2010 Das Motto war "Solange es in Boomberg brummt - ist Monnem gesund", deutet auf die Finanzsituation unserer "Hauptstadt" hin
Bilder aus 2010
2011
2011 Das Motto ist "Boomberg is die Macht am Rhing -
so soll et och in Zukunft sin!"
Bilder aus 2011
2012
2012 Das Motto "Ob im Hellen oder Dunkeln, mer Boomberger schunkeln!", sagt alles über unser Verhältnis zum Feiern.
Bilder aus 2012
2011
2013 Das Motto "Dä Karneval schließt eine Lücke, wir bauen nach Monnem 'ne Brücke!", zeigt unseren guten Willen mit Monnem klar zu kommen. ;-)
Bilder aus 2013 >>
Orden2014
2014 "Europa eiert, Boomberg feiert!" war unser knackiges Motto.
Bilder aus 2014
2015
2015  Unser wertfreies Motto: "Dat Motto ist doch janz ejal, hauptsach‘ mir fiere Karneval!"
Bilder aus 2015 >>
Orden2016
2016  Exklusives Motto: "Die Session ist kurz und knackig, janz Boomberg macht sich nackig!"
Bilder aus 2016
2015
2017  Diesmal ein situatives Motto: "Jebuddelt! Jebaggert! Jebützt!"
Bilder aus 2017 >>
  HOME  
  ZURÜCK